Erinnerungen - Einfach festgehalten


Wie ihr Anfang der Woche mitlesen konntet war ich für ein paar Tage in Wien. Natürlich habe ich ein paar kleine Erinnerungen mitgebracht, die ich ungern wegwerfen mag. Deswegen habe ich mich entschieden mit einem flexibel und erweiterbarem Album zu beginnen. 

 

Ihr kennt es sicherlich auch. Man ist unterwegs und nimmt sämtliche Eintrittskarten, Erinnerungskarten etc. mit. Zu Hause angekommen weiß man meistens nicht wohin damit. Bei mir sind solche Andenken entweder in einer Kiste gelandet, wo ich sie meist nie wieder angeschaut habe. Oder ich habe sie nach einer Zeit doch weg geworfen.

 

Das soll jetzt aber ein Ende haben. Denn es gibt doch nichts schöneres als ab und an in Erinnerungen zu schwelgen, die auch noch schön aufbereitet sind. Wien macht nun den Anfang. Auch wenn es nicht mein erster Kurzurlaub war. Aber wie oben schon erwähnt sind die anderen Erinnerungen wohl abhanden gekommen ;) 

 

Meine Grundlage bildet ein 26x26 cm Designerpapier mit schönen silbernen Wölkchen. Und zu Wolken passt blau ganz super. Entsprechend habe ich auch noch ein Stück Cardstock in Bermudablau und Vanille Pur für die Mattung zurecht geschnitten. 

Gorgeous Grunge bildet den Hintergrund in den neutralen Farben bevor die Erinnerungen platziert werden. Das Sisi-Museums-Ticket, mein Hostel-/Hotel-Anhänger als auch das CAT-Ticket habe ich diesmal mitgebracht und entsprechend platziert. 

 

In ein paar Wochen bin ich wieder unterwegs und dann zeige ich euch wie man ein solches Layout auch anders gestalten kann. Zum Ende des Jahres zeige ich euch wie man all die Erinnerungsblätter bindet und somit auch schön ins Regal stellen kann. Seid gespannt :)

 

Genießt den Tag und viele liebe Grüße

Martha

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0