Geschafft - Mein erster Kreativworkshop


Gestern war es endlich so weit. Ich habe meinen ersten Kreativworkshop veranstaltet und mit drei wunderbaren Frauen zwei Karten gebastelt. Quasi als kleinen Pausenpunkt zwischen den EM-Spielen :) Zum Workshop gab es noch lecker Muffins und hausgemachte Zitronenlimonade.

 

Zugegeben, ich war gestern schon ziemlich nervös. Fragen über Fragen spielten Ping-Pong in meinem kleinen Köpfchen: Werden die Karten gefallen? Kann ich alles richtig rüberbringen? Was passiert, wenn doch mal etwas schief geht? Sind die Projekte vielleicht doch zu schwer? Nur um ein paar der Fragen zu nennen. Die Liste könnte ich noch ewig weiterführen :)

 

Aber mit einem guten Zeitpuffer bin ich bei der Gastgeberin angekommen, die mich herzlich begrüßt hat. Zuerst habe ich den Tisch vorbereitet und schon nebenbei erzählt wie ich mir den Ablauf des Nachmittags vorstelle. Bevor die weiteren Gäste kamen, war sogar noch Zeit für einen schnellen Kaffee.

Bei Workshops möchte ich meinem Blognamen gerne treu bleiben. Und so wanderten neben den Stampin' Up! Produkten auch Blumen, Muffins und Limonade in mein Gepäck. Denn für mich soll ein Kreativwokshop auch Raum und Zeit für ein Pläuschchen geben. Und das lässt sich doch am besten mit einer kleinen Nascherei verbinden. 

 

Für die hausgemachte Zitronenlimonade habe ich noch passende Gläschen mitgenommen. Die noch schön mit einem Band und gelben Papierstrohhalmen dekoriert.  

 

Bei den Muffins kamen zuerst keine Jubelschreie auf. Schließlich ist ein solcher Muffin nur der Vorläufer von Cupcakes. Aber nach dem ersten Bissen wandelte sich die Meinung doch schlagartig :) Bei Zitronen-Rosmarin-Muffins konnte dann doch keiner Nein sagen :)

 

Aber zur Limonade und den Zitronen-Rosmarin-Muffins schreibe ich euch diese Woche noch einen ausführlichen Beitrag :)

Mit den Gästen stieg dann aber meine Anspannung doch etwas. Aber wie auch im Job dachte ich mir, dass es sich legt, sobald ich die ersten Sätze hinter mir habe. So auch diesmal. Es wurde begeistert darauf los gefalzt, geklebt, gestempelt und Schleifen gebunden.

 

Der Kreativworkshop stand unter dem Motto "Geburtstagskarten", so dass ich die Palette der neuen InColor-Farben mitgebracht habe. So konnte jede aussuchen, ob die Karte eher für einen Mann oder eine Frau sein soll. Auch bei den Stempelsets habe ich ein paar mehr Sprüche mitgenommen. Denn seien wir ehrlich. Geschmäcker sind verschieden und auch "Glückwunsch" kann in unterschiedlichen Schriftarten ganz anders wirken. 

 

Am Ende war auch noch genügend Zeit, um sich über andere Projekte zu unterhalten. Denn ich hatte eine Auswahl an meinen Werken dabei und viele 3D-Projekte kamen super an. Aber erst einmal hier die Werke die gestern entstanden sind. Ich bin richtig stolz auf diese tolle Gruppe.

Morgen zeige ich euch dann gerne im Detail die beiden Geburtstagskarten, denn beide haben einen kleinen Clou :) Also seid gespannt und ich freue mich euch morgen wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Aber vielleicht habt ihr jetzt auch Kreativworkshop-Luft geschnuppert? Dann meldet euch einfach bei mir. Ich freue mich sehr.

 

Genießt den Tag und viele liebe Grüße

Martha

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Johanna (Montag, 13 Juni 2016 17:42)

    Liebe Martha,
    herzlichen Dank für den tollen Nachmittag gestern!
    Falzen, Kleben, Stempeln, Stanzen und Schleifen hat so richtig Spaß gemacht und die Zitronen-Rosmarin-Muffins waren der absolute Knaller!
    Und seien wir doch mal ehrlich, meine Erstarbeiten (für alle nicht Eingeweihten: Foto 1) sind einfach die Schönsten ;-).

  • #2

    Martha (Montag, 13 Juni 2016 17:52)

    Hallo Johanna,
    ach das freut mich aber sehr, dass es Dir so viel Spaß gemacht hat. Und all Eure Werke sind super geworden :)

  • #3

    Gülsen (Sonntag, 10 Juli 2016 17:07)

    Liebe Martha,
    auch mir als absolut unkreativen Laien hat es riesigen Spaß gemacht! Das habe ich nicht erwartet, und ich wurde sehr positiv überrascht. Ich freue mich auf den nächsten Workshop :)
    PS: mag sein, liebe Johanna, aber meine schleifen kannst du nicht übertreffen :)

    Liebe Grüße,
    Gülsen