Stempelmittwoch - Herbstliches OneSheetWonder


Papierreste - davon habt ihr sicherlich auch eine ganze Menge und wisst irgendwann auch nicht mehr wohin damit. Ich sammle immer alle Reste zusammen und verspreche mir diese auch zu verwenden. Aber dann bin ich im Bastelfieber und fange doch wieder ein neues Stück Papier an. Deswegen dachte ich mir für mein nächstes Projekt ein One Sheet Wonder zu entwickeln.

 

 

Ein One Sheet Wonder bezeichnet die vollständige Verwendung eines Stück Papiers. In diesem Fall habe ich das 12'' x 12'' Designerpapier "Paisley-Poesie" genommen und vollständig verarbeitet, ohne dass Reste übrig bleiben. Und das tolle an meinem Projekt ist, dass ihr es sofort komplett verschenken könnt. Zum einen habe ich eine Box (Grundfläche mit den Maßen 11cm x 11cm, Höhe 5cm) gefertigt in der die Karten, Tags und Umschläge Platz finden. 

 

Den Zuschnitt des One Sheet Wonders findet ihr unten bei den Detailbildern. Und damit ihr das Geschenkkartenset auch einfach nachrasten könnt, liste ich euch eben auf welche Produkte ich noch verwendet habe:

  • Stempelset "Paisleys & Posies"
  • Stempelset aus dem Kartenset "Gute-Laune-Grüße"
  • Sandfarbene Schnur
  • 3/8'' (1cm) Geschenkband im Dreierpack
  • Accessoires Weihnachtsschmuck

Die tolle Idee mit der Quaste aus der sandfarbenen Schnur habe ich von Jenni Pauli (-HIER-). 

Und weil die Farben der Verpackung und Karten herbstlich angehaucht sind, passen sie perfekt zu unserem Stempelmittwoch :)

Lange Rede, kurzer Sinn - schaut einfach mal selbst was in der Box versteckt ist. Bei der Vorlage des Designerpapier-zuschnitte habe ich euch noch vermerkt, was ich aus welchem Zuschnitt erstellt habe. Wenn ihr an dem One Sheet Wonder gefallen findet freue ich mich über eure Kommentare und Verlinkungen.

Schaut doch einfach was die anderen zum Thema gebastelt haben - Klick. Dort könnt ihr auch gerne eure Werke verlinken. Viel Spaß dabei.

 

Genießt den Tag und viele liebe Grüße

Martha

Kommentar schreiben

Kommentare: 0