Weihnachtsmarkt - Kalt, aber dennoch toll


Wenn ihr mich jetzt sehen könntet... Wärmflasche, dicke Bettdecke, heißer Tee und dicker Schal bei voll aufgedrehter Heizung. Wahrscheinlich auch ein Bild für die Götter. Aber, ich muss mich kurz aufwärmen und möglichst viel Wärme speichern. Vielleicht habt ihr auch noch gute Ideen für mich?

 

Der Tag war heute wunderschön. Richtig winterlich kalt und herrlicher Sonnenschein. Aber eben KALT. Es ging gut gelaunt zum Aufbau des Standes und dann auch direkt zum Verkauf. Der Weihnachtsmarkt auf dem Dümptener Bauernhof ist solo schön. Eine kleine Weihnachtswelt für sich und alle sind sehr herzlich.

 

Aber sobald die Sonne weg war, welch Wunder, dass das zu der Jahreszeit sehr schnell geht, wurde es sehr kühl. Und von solchen Sachen werde ich immer überrascht. Wer ahnt denn, dass es beim Weihnachtsmarkt kalt werden könnte :D Aber Kinderpunsch und warmes Essen helfen und dann natürlich die glücklichen Gesichter der Kunden, die sich über handgefertigte Produkte freuen.

 

So, und weil ich immer noch im Aufwärmeprozess bin, werde ich noch paar Dinge organisieren, bevor es morgen früh beim Weihnachtsmarkt weitergeht. Vielleicht habt ihr auch Lust vorbei zu schauen?! Oder Tipps und Tricks wie ich mich morgen besser warm halten kann?!

 

P.S. Ich hatte gehofft euch heute schon die neuen Produkte aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog zu zeigen. Leider ist das Paket nicht da :( Wenn es am Montag bei mir sein sollte, bekommt ihr auf jeden Fall ein Video :)

 

Genießt den Abend/ Tag und viele liebe Grüße

Martha

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0