Kunterbunt - Kurzurlaub


Es ist euch sicherlich aufgefallen, dass ich die letzten Tage nur ab und an einen Blogbeitrag veröffentlicht habe. Dies hat auch einen ganz einfachen Grund, denn ich habe mir einen Kurzurlaub gegönnt und entsprechend auch wenig geschrieben.

 

 

Am Freitag und Samstag habe ich meinen "Familiendienst" absolviert und meiner Cousine etwas geholfen. Für mich ist Familie ein ganz wichtiger Bestandteil meines Lebens und so unterstützt man sich eben wo es eben geht. Dabei sind auch in der Fotobox lustige Fotos mit ihrem Patenkind entstanden. Das war zwar noch kein Urlaub aber es hat viel Spaß gemacht und wenn man sieht, dass am Ende alle glücklich sind, dann freut man sich umso mehr.  

Samstag Abend habe ich dann schnell noch eine Maschine Wäsche gewaschen und den Koffer neu gepackt. Es ging Sonntag früh nämlich direkt nach Berlin. Ganz gemütlich mit dem Auto mit meinen Eltern. Wie früher mit belegten Broten und Getränken. Nur fehlte mein Bruder mit dem ich mich streiten konnte, denn den haben wir in Berlin besucht. Und das Streiten ist auch nur mit einem Augenzwinkern zu sehen, denn welche Geschwister haben sich bei langen Autofahrten nicht in die Haare bekommen. Ganz nach dem Motto "Mama, er schaut mich an. Tu etwas dagegen". Darüber könnte ich immer noch stundenlang schmunzeln :)

Berlin war auch wieder einmal toll. Sonntag ganz entspannt bei meinem Bruder und Montag haben wir noch eine kleine Tour gemacht. Viel zu Fuß um eben auch viel zu sehen. Da ich noch nicht in Potsdam war, wurde dies unser Ziel für den Dienstag. Gefällt mir auch sehr gut auch wenn es doch sehr klein ist. Vor allem im Berlin-Vergleich. Am Mittwoch ging es auch schon wieder nach Hause. Abends ging es dann noch einmal los, um mit Freunden & Bekannten (natürlich alles Bastelmädels) zu klönen und grillen. Es war einfach super lecker und eine so nette Runde.

Nach einer kurzen Nacht ging es dann noch darum schnell zu schauen, was ich noch sauberes an Klamotten im Schrank habe, sich einzucremen und nach Den Haag zu fahren. Auch der Tag stand ganz im Zeichen von Bastelmädels treffen :) Wir haben dann vor Ort uns ganz typisch holländisch die Räder geschnappt und sind zum Strand. Hier haben wir den ganzen Tag verbracht und ihr glaubt gar nicht wie schön es ist. Naja, nur der Sonnenbrand ist nicht so dolle. Aber aus rot wird braun und er tut auch nicht weh. Also ist alles gut! :)

Heute habe ich noch einiges zu erledigen. Aber vielleicht sehen wir uns heute beim Facebook Live um 18 Uhr und basteln gemeinsam eine Gutscheinkarte. Ich freue mich.

 

Genießt den Tag und viele liebe Grüße
Martha

Kommentar schreiben

Kommentare: 0