12 x 12


Freut ihr euch schon auf mein 12 x 12 und seid überrascht warum ich es schon am Vormittag poste? Ich wollte euch heute vor Frühstück, Laptop, Getränk und Mittagessen schonen und dafür von Wien berichten. Seid ihr dabei und auch gespannt? Dann kommt mit auf die Reise nach Wien. 

 

Wien ist alt, Wien ist neu – und so vielfältig: von den Prachtbauten des Barock über den "goldenen" Jugendstil bis zu aktueller Architektur. Und auch ein Grund warum ich es liebe. Naja, und Erinnerungen. Ich glaube mir würde auch das Dorf hinterm Berg bei den Zwergen gefallen, wenn man tolle Erinnerungen im Hinterkopf hat. Und so habe ich mich auch ein wenig in diese Stadt verliebt. Geprägt durch Schulungen von der Arbeit die man mit Kollegen und mittlerweile Freunden hatte, um dann bei Schnitzel und einem Kaltgetränke die Stadt im Anschluss zu erkunden.

 

Doch diesmal hat mich ein noch viel schönerer Grund in die Stadt gezogen. Wobei man auch sagen kann, dass es ein besonderes Ereignis war. Wenn der beste Freund heiratet, kann man nicht nein sagen :) Save the Date war schon im Dezember und so habe ich als kleine "Planungstante" direkt losgelegt. Da wurden die Freunde angeschrieben, die auch eingeladen waren und mit denen man studiert hat. Schnell stand fest, dass wir direkt für eine Woche fahren und noch mal den Studienzeiten gedenken. Bei Airbnb sind wir auch schnell fündig geworden und haben eine große Wohnung gefunden. Also konnte die Reise losgehen.

 

An einem Sonntag ging es entspannt mit dem Flieger los. Nur über die Beinfreiheit habe ich mich gewundert, denn mit meinen kurzen Beinen war es dennoch eng. Aber zum Glück geht der Flug ja nicht lang. Angekommen ging es mit allen zur Wohnung. Vorfreude... und dann... ganz vergessen, dass es ein Altbau war. 4. Etage. OHNE Aufzug. Mein Koffer 17kg. Aber wofür hat Frau denn so viele männliche Freunde :) Ja, da habe ich es mir leicht gemacht. Aber die Jungs waren mir nicht mehr böse, als sie dann die Wohnung gesehen  haben. Wirklich groß und toll eingerichtet mit einem Mix aus Modern und Alt, Dachterrasse und allem drum und dran. Aber man ist ja nicht in eine Großstadt um in der Wohnung zu sein. 

Wir haben natürlich die Stadt erkundet und auch die Manner-Großbestellung durfte nicht vergessen werden, so dass der Koffer auf dem Rückflug 2 Kilo mehr gewogen hat :) Am Neusiedler See haben wir einen ganzen Tag verbringen können und auch Bars und Restaurants mussten getestet werden. Und da fällt mir doch auf, dass ich gerne mit offenen Augen Urlaub mache und gar nicht so viele Fotos knipse. Oder ich schiebe es auf die Temperaturen :D Bei 33 bis 37 Grad war es doch etwas warm...

 

Die Hochzeit war natürlich das Highlight. Ganz toll im Rathaus und wer das Rathaus kennt, weiß dass es einfach WOW ist. Im Anschluss wurde das Ereignis im Heurigen gefeiert. Schön gemütlich aber dennoch stilvoll und mit super netten Gästen. Fotos gibt es dazu keine, weil es Wunsch des Brautpaares war. Und das ist natürlich auch ganz berechtigt :)

 

So, und nun hoffe ich, dass euch dieses 12 x 12 genauso gefallen hat wie die letzten. Natürlich auch damit ihr nicht wieder seht, dass ich doch jede Tag im Büro sitze :) Es macht Spaß, aber bald zählt ihr mir schon evtl. die Flusen auf der Tastatur.

 

Genießt den Tag und viele liebe Grüße

Martha

Kommentar schreiben

Kommentare: 0