Plätzchen - Chili-Pecannuss Lebkuchen


Ich wünsche euch einen wunderschönen 1. Advent. Mein Start in den Tag war super, denn draußen war es weiß als ich wach geworden bin. Dick eingepackt habe ich mich auf einen kleinen Spaziergang gemacht. Schön frostig und aber voll mit schönen Eindrücken bin ich dann bei meinen Eltern angekommen.

 

 

Dort gab es ein schönes Sonntagsessen und einen tollen Familientag. Ach, ich bin doch so ein Familienmensch :) Mein Bruder hat es auch geschafft meinen Laptop wieder zum Laufen zu bekommen. Zwar fehlen die letzten Dateien die vorher nicht gesichert werden konnten, aber immerhin kann ich wieder etwas besser schreiben etc. 

 

Vorgenommen hatte ich mir nämlich euch an jedem Adventssonntag jeweils ein Plätzchenrezept zu zeigen und dann natürlich auch eine Anleitung, wie ihr diese schön verpacken und verschenken könnt.  Anfangen möchte ich mit diesen leckeren Chili-Pecannuss Lebkuchen. Ich liebe sie. Etwas moderner, aber die Kombination von süß und etwas Schärfe ist einfach unschlagbar. Probiert es auf jeden Fall aus und schreibt mir gerne euer Feedback :)

Die Verpackung habt ihr schon einmal gesehen. Gefällt sie euch? Diese kann jeder basteln, das verspreche ich euch :) Wenn ihr aber noch Bastelmaterial benötigt, dann meldet euch -HIER- bei mir und ich nehme gerne eure Bestellung entgegen.

 

Jetzt gibt es noch das Rezept für die ungefähr 45 Lebkuchen :)

 

375g Marzipan-Rohmasse

3 TL Chiliflocken

50g Orangeat

125g Pecannusskerne

4 Eiweiß

300g Zucker

15g Lebkuchengewürz

1 Prise Salz

75g Mehl

1/4 TL Hischhornsalz

Backoblaten mit 5cm Durchmesser

 

Glasur

200g Zartbitterkuvertüre

100g dunkle Kuchenglasur

 

Marzipan grob reiben. Pecannusskerne fein mahlen. Chiliflocken fein zerstoßen. Orangeat fein hacken. Hirschornsalz mit 1 TL Wasser verrühren. Alle Zutaten mit dem Knethaken in ca. 3 Minuten zu einer glatten Masse verarbeiten und in eine Spritztülle füllen. Masse auf die Oblaten spritzen und anschließend 2 Stunden trocknen. Anschließend bei 190 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen. 

Kuvertüre und Glasur grob hacken und im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Lebkuchen hinein tauchen und abtropfen lassen. Nach Belieben dekorieren.

 

Lasst es euch schmecken.

 

Genießt den Tag und viele liebe Grüße
Martha

Kommentar schreiben

Kommentare: 0